Neue Kleiderkollektion

Das Kleid ist das beliebteste Symbol in der Frauenkleidung. Im Laufe der Geschichte der Damenmode haben Kleider zahlreiche Veränderungen erfahren. Schon vor Hunderten von Jahren entschieden sich Frauen für opulente Kleider mit Korsett und voluminösen Röcken. Damals war es akzeptabel, eine Länge zu haben, also Kleider bis zum Boden. Heutzutage nutzen die Damen gerne die vorgeschlagenen Lösungen, und in der Mode spielt die Hauptgeige eine Vielzahl von Längen und Schnitten der Kleider.
Im Laufe der Evolution haben sich deutlich weniger konservative Schnitte von Kleidern durchgesetzt. Midi-Längen begannen an Beliebtheit zu gewinnen, da sie die weibliche Silhouette betonten und gleichzeitig bescheiden blieben. Kleider und Röcke in dieser Längenversion waren ein lang ersehnter frischer Wind. Sie boten den Frauen mehr Komfort, aber auch Funktionalität. Damals wie heute sind sie eine zurückhaltende Wahl für konservativere Geschmäcker, die die Länge des Minis als umstritten betrachten.
Midikleider und Röcke sind wieder sehr beliebt. Sie sind zu einer geschmackvollen Angelegenheit für Damen aller Größen und Figuren geworden. Je nach verwendetem Material können sie sowohl Makel kaschieren als auch weibliche Vorzüge freilegen. Mit der passenden Länge unterhalb des Knies setzt der Midirock den Akzent auf die schlanken, femininen Waden und Knöchel. Kombiniert mit hochhackigen Schuhen verschlankt es optisch die Figur. Locker auf die Hüftlinie fallend wirkt sich dagegen positiv auf das subtile Verbergen von Kurven aus.    Plissierte, geknöpfte Röcke oder solche mit praktischen Taschen sind äußerst beliebt. Schicker sind Kreisröcke, die der Silhouette optisch Leichtigkeit verleihen und für besondere Anlässe geeignet sind. Solche Kleider und Röcke lassen auch die Taille schlanker aussehen. Entscheiden Sie sich bei der Arbeit für A-Linien und glockenförmige Schnitte. Mit originellem, strukturiertem Stoff verziert, werden sie eine originelle Kombination mit einem klassischen Blazer und Business-Hemd schaffen.
Röcke und Midikleider sind eine Wahl, die unzählige Vorteile bietet. Kleider mit einem dekorativen Gürtel aus fließendem Stoff mit interessantem Muster sind ein eleganter Vorschlag für Geschäftstreffen. Gepaart mit dünnen, fleischfarbenen Strumpfhosen und hochhackigen Lederschuhen sind sie ein unkonventionelles Outfit für diplomatische Gäste. Etwas weniger formell, aber immer noch sehr beliebt, sind warme und bequeme Midikleider aus Pulloverstrick. Im Sommer entscheiden sich viele Trendsetter für luftige Röcke und Kleider mit Pastellstreifen. Gepaart mit Espadrilles und einem Strohhut sind sie eine originelle Wahl für ein Wochenende oder einen Ausflug aus der Stadt. Wenn Sie einen jugendlicheren Stil bevorzugen, gibt es Tüllröcke, die mit einer Vielzahl von Accessoires perfekt für Hochzeitsoutfits sind.
Die Marke Lavard bietet eine große Auswahl an Midikleidern und Röcken. Die Marke kombiniert seit jeher klassische Eleganz mit zeitlosen Schnitten und Materialien von renommierten Herstellern. Frauen, die sich entschließen, ihre Garderobe aufzufrischen, sind eingeladen, das umfangreiche Sortiment der Marke Lavard zu nutzen, das nicht nur die meistverkauften Röcke und Midikleider umfasst, sondern auch eine beeindruckende Kollektion an stilvollen Accessoires.  https://lavard.de/produkte/herren/anzuege,2,2143